Ajoit in Quarz


Ajoit in Quarz

Nicht auf Lager

75,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


 

Ajoit in Quarz aus Südafrika

Größe: 4 cm x 1,5 cm x 1,2 cm

Fundort: Musina, Transvaal, Südafrika

 

Ein außergewöhnlicher und seltener Stein: Ein poliert getrommelter Bergkristall mit feinen grünen Kristallen des seltenen Silikates Ajoit, die auf einem Phantom gewachsen sind. Diese sehr seltenen sog. Ajoit-Quarze oder Ajoite werden in Kreisen der Esoteriker hoch geschätzt. Normalerweise sind die Ajoit-Kristalle nur fein- bis mikrokristallin ausgebildet und somit nicht direkt sichtbar sondern nur farbgebend. Bei diesem wunderschönen Stück sind die Ajoite mit bloßem Auge gut erkennbar.

 

Ajoite ist ein sehr seltenes blaues oder blaugrünes Kupfer Silicat Mineral das benannt ist nach Ajo in Arizona wo er zuerst gefunden wurde.
Die meisten der schönsten und wundervollsten Ajoiteexemplare in Quarzkristalspitzen kommen aus Südafrika.
Zusätzlich zu Ajoite findet sich Hämatit, Limonite und/oder Papagoite.


Robert Simmons sagt im Book of Stones:
Ajoit
e Quarz trägt die süßesten, nährenden und liebenden Energien von allen Steinen des Mineralreichs. Er ist Träger der reinen Schwingungen von Mutter Erde, des weiblichen Aspektes der Lebenskraft unseres Planeten.
Ajoit
e kann das Herz von Sorgen reinigen, negatives aus den Gedanken waschen.und die Schleusen öffnen für den Ozean der Liebe um einen auf eine höhere Ebene zu bringen.
Er reinigt und aktiviert das Kehlchakra und hilft einem seine tiefsten inneren Wahrheiten auszudrücken.

Ajoite Verstärker, Heiler und Harmonisierer des Emotionalkörpers.
Seine sanften Schwingungen trösten uns nicht nur, sondern sie entfernen auch das Schwere aus dem Unterbewusstsein, dass Sorgen, Ängste, Wut und alte Wunden hinterlassen haben.
Die Meditation mit Ajoite kann beides hervorrufen: Weinen und Lachen, häufig wenn Gefühle durch eine tiefe und dennoch sanfte Freisetzung von inneren Spannungen entstehen.

 

Aussagen zu den energetischen oder körperlichen Wirkungen von Steinen entsprechen nicht der momentan herrschenden, offiziellen, wissenschaftlichen Lehrmeinung. Darauf weisen wir hiermit aus rein rechtlichen Gründen hin.

Hier getätigte Aussagen zu den Wirkungen der Steine beruhen auf dem Erfahrungsschatz vergangener Kulturen, eigenen Erfahrungen und den dankenswerten Forschungen und Recherchen von Heilsteinbegeisterten, wie z.B. Gienger, Melody, Kühni, von Holst, Katz, Sperling u.a. 

Bei Fragen zur Behandlung von Krankheiten mit Heilsteinen, wenden Sie sich bitte an einen spezialisierten Heilpraktiker oder ganzheitlich arbeitenden Arzt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Edelsteine / Mineralien, Categories